Wolfsfang

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.

Wolfsfänge

Wolfsfänge (engl. Long Fangs, Heyne: Langfänge3) bilden das Äquivalent der Space Wolves zu den Devastoren anderer Orden.

Die Wolfsfänge, ergraut durch das Alter, ehrenhaft und weise, sind die ältesten Veteranen der Space Wolves. Mit zunehmenden Alter wachsen die Eckzähne der Space Wolves. Deshalb haben die Wolfsfänge auch die längsten Eckzähne, woher auch ihre Bezeichnung stammt.

Wolfsfangrudel sind die kleinsten in der Struktur einer Großkompanie. Da ein Rudel zu Lebzeiten zusammenbleibt und nicht aufgestockt wird, sind sie recht klein, zumeist bloß 3 - 5 Mann groß.

Aufgrund ihrer Kampferfahrung sind sie, neben den Kriegern der Wolfsgarde, die einzigen Space Wolves, die Schwere Waffen tragen. Aufgrund ihrer Erfahrung sind sie zum Teil auch effizienter als die Devastoren anderer Orden.

Die Weisheit und der Rat der Wolfsfänge sind stets begehrt, und sogar die Wolfslords verschließen sich nicht vor der Erfahrung ihrer alten Waffenbrüder.

Miniaturen

GW brachte eine Miniaturenbox für Wolfsfänge der 3. Edition heraus.

Wolfsfänge (3. Edition)

Quellen

In anderen Sprachen