Varnak

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Magos Varnak war ein hochrangiger Vertreter des Adeptus Mechanicus und stand der Forschungsstation Tyran Primus auf der Welt Tyran vor.

Als die Sensoren der Station eine große Anzahl unbekannter Objekte, die in das System eindrangen, orteten, flog er mit einem kleineren Schiff los, um das Phänomen zu untersuchen. Das Schiff wurde allerdings attackiert und Varnak entkam nur knapp. Etwa eine Woche später griffen die unbekannten Invasoren Tyran und die Station an. Da es keine Chance gab, den Angriff abzuwehren, sammelte Varnak alle verfügbaren Informationen über den Feind in einem Datencodex und versenkte diesen in einem drei Kilometer tiefen Bohrschacht unter der Station, deren Selbstzerstörung er kurz danach veranlasste.

Der Codex wurde später von Inquisitor Kryptman gefunden und lieferte wertvolle Informationen über die Invasoren, die nach dem Planeten benannten Tyraniden.

Quellen