Principalis

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sororita Principalis2
Eine Schwester vom Rang der Sororita Principalis2 oder auch nur Principalis1:S.27 (orig. Canoness) hat den höchsten Rang in einem Ordo Militaris des Adeptus Sororitas erreicht. In den meisten Feldzügen ordnen sich andere Bedienstete der Ekklesiarchie, auch außerhalb des Adeptus Sororitas, einer Principalis unter, da ihre überlegenen Kenntnisse in Strategie und Taktik in der Regel respektiert werden.2

Außer dem Oberbefehl in der Schlacht hat eine Principalis auch weitere, nichtmilitärische Pflichten. Sie ist für die spirituellen Bedürfnisse der Schwestern ihres Ordens verantwortlich, führt den Orden bei Gebeten, vollzieht Initiationsriten bei neuen Ordensrekrutinnen und koordiniert die Administration ihres Ordens.2

Der Rang der Principalis zerfällt in drei Untergruppen, mit entsprechend variierender Kommandogewalt. Eine Principalis Superia ist die Oberkommandierende eines gesamten Ordens. Eine Principalis Praeceptoria führt entweder ein untergeordnetes Kloster des Ordens oder eine Abordnung von 1000 Sororitas, beide bekannt als Praeceptorium. Einer Principalis Praefecta ist die Führung einer Kommandantur anvertraut, also entweder ein kleineres Kloster oder eine kompaniegroße Abteilung von 200 Sororitas.1:S.11 Theoretisch wird der Rang einer Principalis auch durch den Orden festgelegt, welchem sie angehört: Eine Principalis eines Niederen Ordens stünde unter derjenigen eines Höheren.1:S.11


Bekannte Principalis


Miniaturen


Einheiten des Adeptus Sororitas
HQ PrincipalisProcurata
Elite CelestiatruppRepentiatrupp
Standard SororitastruppSeraphimtruppDominatortrupp
Unterstützung RetributortruppImmolatorExorzist


Quellen

In anderen Sprachen